Wie jedes Jahr am Anfang des Jahres, gefühlt direkt nach Weihnachten, war es wieder so weit. Die DMS 2018 (Deutsche Meisterschaften Schwimmen) stand auf dem Programm.


Auch dieses Jahr machte sich wieder eine bunt gemischte Truppe aus "alten" Wasserballern und "jungen" Schwimmern auf den Weg in das LLZ Dulsberg. Einlass war um 8:00 Uhr! Das wird aber auch jedes Jahr früher ;-)

Mit am Start diesmal: Abe, Christoph, Joel, Kandy, Konrad, Luis, Merten, Michi, Moe, Noah, Nuri, Stephan und Tom als Teilnehmer und als Kampfrichter Hans-Werner, Uwe, Isabell und Dorothee. Alle waren trotz heftiger Schneefälle pünktlich zu ihren Wettkämpfen und Abschnitten in der Halle und wir hatten auch keine kurzfristigen Ausfälle zu verzeichnen.

Es gab keine Probleme oder Disqualifikationen und alle konnten ihre Lagen ohne Probleme schwimmen.
Wir haben keine Bestzeiten oder Punkte-Rekorde erreicht, aber das war auch nicht unser Ziel.

Zum Abschluss kann man nur sagen: Tolle Mannschaftsleistung und dem einem oder anderen hat es sogar ein wenig Spaß gemacht. Danke an alle, an die Teilnehmer und Kampfrichter, die bei richtigem Winterwetter in der Halle waren und natürlich an die Organisatoren im Hintergrund.


Das Protokoll findet Ihr hier und die Ergebnisse hier.


Foto von Stephie Harringer und Bericht von Michi.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok