Murmeltiertag im Herbst. Es war wieder Zeit für die DMS Masters. Auch dieses Jahr machte sich wieder eine bunt gemischte Truppe aus Wasserballern und Schwimmern am Sonntag, 21.10.18 auf den Weg in das LLZ Dulsberg. Einlass war, wie immer, um 9:00 Uhr!

 
Diesmal mit am Start:  Bas, Chrischi, Duschi, Karin, Marina, Michi, Moe, Nadja, Nina, Stephan B., Stephan R. und Walter.

 

Wir hatten dieses Jahr auch ein paar Neuzugänge, die noch nie einen Schwimmwettkampf geschwommen haben. Deshalb mussten beim Einschwimmen noch ein paar Starts und Wenden absolviert und analysiert werden. Es wurde entschieden, auf die Rollwende bei Rücken zu verzichten und es wurde noch das Prozedere beim Start durchgesprochen und geübt. Die Startkarten wurden verteilt und es konnte los gehen.

 

Im ersten Abschnitt lief es perfekt, alle waren pünktlich zu ihren Wettkämpfen in der Halle. Wir konnten unsere Wettkämpfe schwimmen und mussten auch keine Disqualifikation erleben. Selbst unsere Wasserballhosen durften wir, nach Rücksprache mit den Schiedsrichtern, benutzen.

Der 2. Abschnitt begann gleich mit einer schlechten Nachricht. Abe konnte leider nicht kommen. Damit waren seine beiden Wettkämpfe nicht besetzt, aber Chrischi und Bas haben das übernommen und so konnte auch der 2. Abschnitt ohne weitere Probleme zu Ende gebracht werden. Auch hier gab es, im Gegensatz zu den "richtigen" Schwimmvereinen, keine Disqualifikation für uns.

 

Danke an alle, an die Teilnehmer, die Kampfrichter und natürlich an die Organisatoren im Hintergrund.

Das Protokoll findet Ihr hier.

Foto und Bericht von Michi.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok