Bericht zum internen Turnier „Weihnachtsturnier um die goldene Ananas“
Nachdem einige Sportteamer_innen beim Event zum 110-jährigen Bestehens des AWVs  und der Feierlichkeiten rund um das Wasserspringen am 12.11.2019 schon ein Showspiel in der Bartholomäustherme abliefern durften, haben wir das Spieljahr 2019 mit einem kleinen internen Turnier beendet.


 Wir konnten drei leistungsmäßig gemischte Mannschaften bilden, die im Vorwege gelost wurden. Durch kurzfristige Absagen waren die Teams dennoch nicht mehr ganz gerecht. Die Teilnehmer_innen sahen dies aber sportlich und nahmen, durch viele Wechsel und taktisches Spiel mit der Torwartposition, die Herausforderung an. Durch die Abstimmung mit den Schwimmgruppen des FWV Vorwärts, die bereits in der Winterpause waren, konnten wir in der Zeit von 17 bis 19 Uhr eine Hin- und Rückrunde spielen.

Unser Trainer Tom Junge übernahm, zusammen mit dem vom letzten Spiel verletzten, Michael „Michi“ Sass das Protokoll und das Schiedsrichteramt. Neben Spaß und Beisammensein sollten nämlich auch die neuen Wasserballregeln praktisch verinnerlicht werden. Da hilft das Ausprobieren am besten.

 Vor allem das direkte Schießen auf das Tor nach einem Eckball bot sich beim schmalen Bau des Beckens der Unihalle an. Genauso wie das „sich-Foulen-lassen“ hinter der 6m-Linie, welches Marcus „Schmiddel“ Schmid mit uns in den letzten Monaten beim Donnerstagstraining im Bramfelder Schwimmbad eindringlichst üben hat lassen. Wir bedanken uns bei Stephanie „Stephie“ Harringer für Ihre super Turnier-Orga.

Durch mitgebrachte Kekse, Lebkuchen und Mandarinen wurde noch ein bisschen Weihnachtsduft in der Schwimmhallenluft verbreitet. Unsere Weihnachtsfeier werden wir nämlich dank Andreas „Kandy“ Kappelar ins neue Jahr in die Gaststätte Gröninger in der Neustadt verlagern.

Ein großes Dankeschön gilt allen im Verein, die nicht nur am Trainingsbetrieb teilnehmen, sondern sich auch aktiv ehrenamtlich engagieren.  Ohne Euch wäre der sportliche Betrieb im Sportteam nicht möglich.

Wir hoffen dass es auch im Jahr 2020 wasserballtechnisch erfolreich weitergeht.

FREI NASS

Anne-Marie Fröhlich (Text & Fotos)

 

Der Bericht als PDF zum download.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.